Reformationsfest 2018

Reformationstag | Mittwoch | 31. Oktober 2018 | Stadtkirche Wittenberg • 10.00 Uhr – Gottesdienst
Predigt: Dr. Tamás Fabiny, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Ungarn, Pfarrer Dr. Johannes Block
• 18.30 Uhr – Festkonzert – Joseph Haydn „Die Schöpfung“
in diesem Jahr scheint die Schöpfung geradezu aus den Fugen geraten zu sein: Naturkatastrophen sind nicht nur weit entfernt, sondern die lange Trockenheit bei uns ebenso wie das Zuviel an regen in anderen Regionen bringen die Ernten in Gefahr und mahnen, ... Weiterlesen

„Neues Glas, neues Licht, neuer Anfang“

„Neues Glas, neues Licht, neuer Zugang“ ist der Titel einer Broschüre, die jetzt von der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Wittenberg herausgegeben wurde und die sich mit den von Christine Triebsch gestalteten Fenstern im Südportal der Stadtkirche beschäftigt. Eingeweiht wurden diese bekanntlich zum Reformationstag 2017. Anlässlich der Präsentation der Broschüre am Donnerstagvormittag erinnerten der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Jörg Bielig und Stadtkirchenpfarrer Johannes Block allerdings auch noch einmal an die Genese des Projektes.
„Ich habe nach den Sternen gegriffen“, sagte Bielig da über die Anfänge ... Weiterlesen

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen

Reformationsfest 2018

Reformationstag | Mittwoch | 31. Oktober 2018 | Stadtkirche Wittenberg

• 10.00 Uhr – Gottesdienst
Predigt: Dr. Tamás Fabiny, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Ungarn, Pfarrer Dr. Johannes Block
• 18.30 Uhr – Festkonzert – Joseph Haydn „Die Schöpfung“
in diesem Jahr scheint die Schöpfung geradezu aus den Fugen geraten zu sein: Naturkatastrophen sind nicht nur weit entfernt, sondern die lange Trockenheit bei uns ebenso wie das Zuviel an regen in anderen Regionen bringen die Ernten in Gefahr und mahnen, dass die Ausbeutung der Natur ihre Grenzen hat. Grenzen sind ebenso im Miteinander der Menschen überschritten... Haydns Komposition malt das idyllische Bild heiler Welt: Das soll jetzt nichts vortäuschen, sondern uns daran erinnern, wie die Schöpfung insgesamt eigentlich „gedacht“ ist...
Barbara Berg, Sopran | Nora Rutte, Alt | Daniel Sans, Tenor | Georg Streuber, Bass • Wittenberger Kantorei mit Solisten und Orchester St. Marien, Leitung: Heike Mross-Lamberti, Eintritt: 9,- (erm. 5,-) , 14,- €

Generalsanierung 2017

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Reformationsfest 2018

Reformationstag | Mittwoch | 31. Oktober 2018 | Stadtkirche Wittenberg

• 10.00 Uhr – Gottesdienst
Predigt: Dr. Tamás Fabiny, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Ungarn, Pfarrer Dr. Johannes Block
• 18.30 Uhr – Festkonzert – Joseph Haydn „Die Schöpfung“
in diesem Jahr scheint die Schöpfung geradezu aus den Fugen geraten zu sein: Naturkatastrophen sind nicht nur weit entfernt, sondern die lange Trockenheit bei uns ebenso wie das Zuviel an regen in anderen Regionen bringen die Ernten in Gefahr und mahnen, dass die Ausbeutung der Natur ihre Grenzen hat. Grenzen sind ebenso im Miteinander der Menschen überschritten... Haydns Komposition malt das idyllische Bild heiler Welt: Das soll jetzt nichts vortäuschen, sondern uns daran erinnern, wie die Schöpfung insgesamt eigentlich „gedacht“ ist...
Barbara Berg, Sopran | Nora Rutte, Alt | Daniel Sans, Tenor | Georg Streuber, Bass • Wittenberger Kantorei mit Solisten und Orchester St. Marien, Leitung: Heike Mross-Lamberti, Eintritt: 9,- (erm. 5,-) , 14,- €