Aktuelle Information

Öffnungszeiten Stadtkirche Wittenberg und neuer Kurzführer
Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg ist nach Kräften bemüht, die Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche zu betreiben. Für kleiner werdende Kirchengemeinden wird es immer schwieriger, denkmalgeschützte Kirchengebäude zu erhalten und täglich offen zu halten. Auch die Corona-Pandemie hat die wirtschaftliche Situation erschwert.
Nach einem Spendenaufruf zugunsten des Betriebs der Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche ist es möglich geworden, die Öffnungszeiten der Stadtkirche Wittenberg zu erweitern. Folgende Öffnungszeiten gelten bis zum Reformationstag:
Dienstag bis Sonnabend 10 ... Weiterlesen

Herzliche Einladung

Die Schlosskirchengemeinde und die Stadtkirchengemeinde Wittenberg laden an den Sonn- und Feiertagen bis zum Reformationsfest zu Gottesdiensten und Musikalischen Abendgottesdiensten ein. Die Gottesdienste finden in der Stadtkirche Wittenberg jeweils um 11 Uhr und die Musikalischen Abendgottesdienste in der Schlosskirche Wittenberg jeweils um 17 Uhr statt. Gemäß den behördlichen Auflagen müssen jeweils besondere Hygienevorschriften beachtet werden. Deshalb werden die Teilnehmer der Gottesdienste gebeten, beim Betreten und Verlassen der Kirchen und ebenso beim Platznehmen Abstand zu halten. Zudem wird empfohlen, eine Mund- ... Weiterlesen

Neue Einkehrtexte

Der Öffentlichkeitsausschuss der Stadtkirchengemeinde hat lange beraten, gestaltet und korrigiert. Seite Ende Januar 2019 liegen sie endlich vor: Einkehrtexte für Besucher der Stadtkirche und der Fronleichnamskapelle zum Innehalten und Ruhe finden. Die mit eindrücklichen Texten und einladenden Bildern gestalteten Leporellos liegen an ausgewählten Stellen aus und laden den Besucher zum Stille werden und Innehalten, zum Schauen und Entdecken, zum Besinnen und Beten ein.
Die ansprechend gestalteten Einkehrtexte profilieren die Stadtkirche und die Fronleichnamskapelle als einen Ort des Wortes, der Kunst ... Weiterlesen

Willkommen zum Gottesdienst online

Video – Auswahl

Wittenberger Hausandachten und PredigtHörbar – Auswahl

 

Musikalischer Gruss – Auswahl

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet.

Generalsanierung 2017

Aktuelles

Aktuelle Information

Öffnungszeiten Stadtkirche Wittenberg und neuer Kurzführer
Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg ist nach Kräften bemüht, die Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche zu betreiben. Für kleiner werdende Kirchengemeinden wird es immer schwieriger, denkmalgeschützte Kirchengebäude zu erhalten und täglich offen zu halten. Auch die Corona-Pandemie hat die wirtschaftliche Situation erschwert.
Nach einem Spendenaufruf zugunsten des Betriebs der Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche ist es möglich geworden, die Öffnungszeiten der Stadtkirche Wittenberg zu erweitern. Folgende Öffnungszeiten gelten bis zum Reformationstag:
Dienstag bis Sonnabend 10 Uhr – 17 Uhr
Sonntag 12 Uhr – 17 Uhr
Montag Ruhetag

Die Erweiterung der Öffnungszeiten verdankt sich auch den zahlreichen Spendeneingängen, die insbesondere die Mitglieder der Stadtkirchengemeinde Wittenberg beigesteuert haben – bislang rund 16.000 Euro. Der Gemeindekirchenrat der Stadtkirchengemeinde Wittenberg ist von der Spendenbereitschaft überwältigt und dankt allen Spendern sehr herzlich! Es ist eine eindrückliche gemeinsame Leistung, die Türen einer Kirche und Reformationsstätte für Wittenberger und Besucher der Stadt offen zu halten. Ein Spendenkonto steht weiterhin bereit für Spenden zugunsten des Betriebs der Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche:
Kreiskirchenamt Wittenberg
IBAN: DE91 3506 0190 1551 7480 10
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: RT56, Offene Stadtkirche

Jedem Besucher der Stadtkirche Wittenberg steht es frei, eine finanzielle Unterstützung in eine bereitstehende Spendenkirche einzulegen – auch als Anerkennung für den Besuch einer Reformationsstätte, für den kein Eintritt erhoben wird. Zudem lässt sich an der Stadtkircheninformation ein neu gestalteter Kurzführer erwerben mit Informationen über die Geschichte und Kunstwerke der Stadtkirche Wittenberg. Jeder Erwerb eines Kurzführers unterstützt den Betrieb der Stadtkirche Wittenberg als offene Kirche.

[Stand: 13.07.2020]