Aktuelle Information

Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg verlängert im Zuge der Corona-Krise die Absage aller Gottesdienste und öffentlichen Veranstaltungen bis vorerst zum 19. April 2020. Über eine mögliche Verlängerung dieser Ausnahmesituation wird je nach Sachlage zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Weiterlesen

Offene Stadtkirche

Es ist wichtig, die Kräfte der eigenen Seele zu stärken. Es ist wichtig, für das Wohlergehen der Stadt und ihrer Bewohner zu bitten und zu beten. Die Glocken der Stadtkirche läuten wie gewohnt und laden zum persönlichen Innehalten ein – so zum Beispiel täglich um 12 Uhr und um 18 Uhr. Die Stadtkirche ist von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16 Uhr für Einzelpersonen zum stillen Gebet und zur Besinnung geöffnet. Zum eigenen ... Weiterlesen

Ostern 2020

Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg ruft dazu auf, die Karwoche mit dem Gründonnerstag und dem Karfreitag und das Osterfest im häuslichen Rahmen zu feiern. In der Geschichte der Kirche ist das Wohnhaus immer auch ein Ort der Andacht und des Gebets gewesen.
 Anregungen finden Sie auf dieser Seite unter "Gottesdienst online". Die christliche Tradition bietet viele Erfahrungen an, die helfen, durch schwierige Situationen zu kommen. In einem biblischen Psalm heißt es:

Die Wahrheit des Allmächtigen ist Schirm und Schild, ... Weiterlesen

Willkommen zum Gottesdienst online

Auswahl → Video

Ansprache von Vikar Fabrian Mederacke in der Stadtkirche Wittenberg am 5. April 2020 – über das Filmportal >> YouTube

Auswahl → Wittenberger Hausandacht

 

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet.

Generalsanierung 2017

Aktuelles

Aktuelle Information

Die Stadtkirchengemeinde Wittenberg verlängert im Zuge der Corona-Krise die Absage aller Gottesdienste und öffentlichen Veranstaltungen bis vorerst zum 19. April 2020. Über eine mögliche Verlängerung dieser Ausnahmesituation wird je nach Sachlage zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Weiterlesen ...