Kanzelrede 20. Oktober

Wittenberger Kanzelrede 2019 | Sonntag, 20.10. | 10 Uhr | Stadtkirche >> Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a. D. zum Thema "Zeit im Streit – Zur Streitkultur in Politik, Familie, Kirche und zwischen den Religionen" - Zur Person: Wolfgang Thierse wurde 1943 in Breslau geboren und ist katholisch; er studierte in Berlin an der Humboldt-Universität, anschließend war er Wissenschaftlicher Assistent im Bereich Kulturtheorie/Ästhetik der Berliner Universität sowie Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften der DDR. Im Januar 1990 trat er ... Weiterlesen

Gemeindekirchenratswahl

In der Stadtkirchengemeinde Wittenberg wird ein neuer Gemeindekirchenrat gewählt. Nach sechs Jahren steht eine Neuwahl an. Jedes wahlberechtige Gemeindeglied erhält die Wahlunterlagen per Post zugestellt und kann ab dem Zeitpunkt der Zusendung an der Briefwahl teilnehmen. Die Stimmzettel müssen bis zum 19. Oktober im Gemeindebüro, Jüdenstr. 36, abgegeben oder dort im Briefwahlpostkasten eingeworfen werden.
Die Urnenwahl findet am 20. Oktober 2019 statt. Das Wahllokal für Stimmbezirk I befindet sich im Bugenhagenhaus, Kirchplatz 9, ... Weiterlesen

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen

Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet. >> Weiterlesen

Generalsanierung 2017

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Kanzelrede 20. Oktober

Wittenberger Kanzelrede 2019 | Sonntag, 20.10. | 10 Uhr | Stadtkirche >> Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a. D. zum Thema "Zeit im Streit – Zur Streitkultur in Politik, Familie, Kirche und zwischen den Religionen" - Zur Person: Wolfgang Thierse wurde 1943 in Breslau geboren und ist katholisch; er studierte in Berlin an der Humboldt-Universität, anschließend war er Wissenschaftlicher Assistent im Bereich Kulturtheorie/Ästhetik der Berliner Universität sowie Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften der DDR. Im Januar 1990 trat er in die in der DDR neu gegründete SPD ein. Wolfgang Thierse war stellvertretender Vorsitzender der SPD 1990-2005 und Mitglied im Bundesvorstand der SPD bis 2009 sowie viele Jahre Vorsitzender der SPD-Grundwertekommission und des Kulturforums der Sozialdemokratie und Präsident sowie Vizepräsident des Deutschen Bundestages.