Die Welt zu Gast in Wittenberg

Gästeforum der Stadtkirchengemeinde
Informationstreffen am 25. Januar 2017 um 19 Uhr •
Das Jahr des Reformationsjubiläums hat begonnen und viele tausende Besucher werden das Bugenhagenhaus, die Fronleichnamskapelle und die Stadtkirche besuchen. Viele Besucher- und Gemeindegruppen wünschen sich ein Gespräch über die Geschichte der Kirchengemeinde und über das gegenwärtige kirchliche und kommunale Leben. Um all die Anfragen bewältigen zu können, sucht die Stadtkirchengemeinde Freiwillige, die Freude an der Begegnung mit Besucher- und Gemeindegruppen haben und von Wittenberg und der Stadtkirchengemeinde erzählen. Das Gästeforum ... Weiterlesen

Spendenaktion: Am Tisch mit Luther

Digitale Spendenaktion zum Start des Reformationsjubiläums: Die Evangelische Stadtkirchengemeinde Wittenberg eröffnete am 31.10.2016 ein außergewöhnliches digitales Spendenerlebnis zum Start des Jubiläumsjahres „Luther 2017“. Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute.

Weiterlesen

Baustellentelegramm Dezember

Die Arbeiten an den neuen Schrankeinbauten in den wieder geöffneten Wandnischen der Sakristei sind fertig gestellt und können in Nutzung genommen werden –  die Aufarbeitung der alten Schränke des Archivs ist abgeschlossen. Das Archiv ist jetzt wieder an seinem angestammten Platz in der Stadtkirche.

Weiterlesen

Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet. >> Weiterlesen

Generalsanierung 2017

Baustellentelegramm Dezember

Die Arbeiten an den neuen Schrankeinbauten in den wieder geöffneten Wandnischen der Sakristei sind fertig gestellt und können in Nutzung genommen werden –  die Aufarbeitung der alten Schränke des Archivs ist abgeschlossen. Das Archiv ist jetzt wieder an seinem angestammten Platz in der Stadtkirche.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Die Welt zu Gast in Wittenberg

Gästeforum der Stadtkirchengemeinde
Informationstreffen am 25. Januar 2017 um 19 Uhr •

Das Jahr des Reformationsjubiläums hat begonnen und viele tausende Besucher werden das Bugenhagenhaus, die Fronleichnamskapelle und die Stadtkirche besuchen. Viele Besucher- und Gemeindegruppen wünschen sich ein Gespräch über die Geschichte der Kirchengemeinde und über das gegenwärtige kirchliche und kommunale Leben. Um all die Anfragen bewältigen zu können, sucht die Stadtkirchengemeinde Freiwillige, die Freude an der Begegnung mit Besucher- und Gemeindegruppen haben und von Wittenberg und der Stadtkirchengemeinde erzählen.

Das Gästeforum der Stadtkirchengemeinde Wittenberg wird von Freiwilligen getragen, die
- gast- und weltoffen sind,
- Freude an der Begegnung mit Gastgruppen haben,
- Auskünfte über die Stadtkirchengemeinde und die Lutherstadt Wittenberg geben können,
- eine halbe bis ganze Stunde Zeit pro Gastgruppe haben,
- vielleicht eine Fremdsprache sprechen.

Das Gästeforum der Stadtkirchengemeinde Wittenberg bietet
- interessante Begegnungen mit Menschen aus unterschiedlichen Regionen aus Deutschland und aus anderen Ländern,
- eine freie Einteilung, wieviele Gastgruppen man pro Jahr empfangen möchte,
- die Termin- und Raumorganisation über das Gemeindebüro der Stadtkirchengemeinde,
- eine regelmäßige Fortbildung durch hauptamtliche Mitarbeiter der Stadtkirchengemeinde.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu einem Informationstreffen am 25. Januar 2017 um 19 Uhr im Bugenhagenhaus, Kirchplatz 9, mit Pfarrer Dr. Johannes Block und Pfarrer Alexander Garth. Für unsere Planung wäre es hilfreich, wenn Sie sich im Gemeindebüro der Stadtkirchengemeinde Wittenberg anmeldeten. Eine spontane Teilnahme ist aber auch möglich!