Kindergottesdienst

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht für den Kindergottesdienst in der Stadtkirche Wittenberg >> An jedem 2. und 4. Sonntag im Monat wird in der Stadtkirche Wittenberg ein Kindergottesdienst angeboten. Die Kinder werden während des Gottesdienstes, der um 10 Uhr beginnt, zum Kindergottesdienst im Bugenhagenhaus eingeladen und kommen zur Feier des Abendmahls wieder in die Kirche zurück. So können Kinder und Erwachsene zwei unterschiedliche Gottesdienstformen besuchen und doch gemeinsam Abendmahl feiern. In der Stadtkirchengemeinde sind mit der Erlaubnis der Eltern auch ... Weiterlesen

Am Tisch mit Luther

Digitale Spendenaktion läuft weiter >> Die Stadtkirchengemeinde lädt ein zu einem außergewöhnlichen digitalen Spendenerlebnis: "Am Tisch mit Luther". Die Erlöse der Aktion kommen der Restfinanzierung der Generalsanierung der Stadtkirche zugute. Mit dem weltberühmten Reformationsaltar bewahrt die Stadtkirche eines der bedeutendsten Cranach-Werke. Die mittlere Tafel zeigt das Abendmahl. Im Kreis der Apostel und Wittenberger Bürger sitzt auch Martin Luther als Junker Jörg mit Bart. Die Reformation war auch eine Bürgerbewegung („Priestertum aller Gläubigen“), die zum gemeinsamen Sitzen am runden Tisch einlädt ... Weiterlesen

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen

Willkommen

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde versammelt viele Menschen an einem bedeutenden Ort der Kirchengeschichte. Die Hauptkirche der Gemeinde, die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien, hat in aller Welt einen bekannten Klang. Hier predigte der Reformator Martin Luther (1483-1546) und wirkte Johannes Bugenhagen (1485-1558) als erster lutherischer Pfarrer. Hier begann die Tradition der evangelischen Gottesdienste in deutscher Sprache, mit Gemeindegesang und mit der Kommunion des Abendmahls in beiderlei Gestalt (Brot und Wein). Die Stadtkirche wird deshalb auch als die „Mutterkirche der Reformation“ bezeichnet. >> Weiterlesen

Generalsanierung 2017

Kirchensanierung: Aktueller Stand

Generalsanierung der Stadtkirche Wittenberg: Helfen Sie mit! >> Die Stadtkirche Wittenberg ist das „Juwel von Wittenberg“, heißt es in einem Reisebericht, der in einer Schweizer Tageszeitung erschienen ist. Das bauliche Ergebnis der Generalsanierung begeistert viele Wittenberger und Besucher der Lutherstadt. „Hier wurde jeder Euro gut investiert“, meinte eine Wittenbergerin voller Stolz, als sie ihre Gäste in die Stadtkirche führte. Mit der Einweihung der drei neuen Fenster in der Südvorhalle am Reformationstag wurden die Sanierungsarbeiten sichtbar gekrönt und abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

Kindergottesdienst

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht für den Kindergottesdienst in der Stadtkirche Wittenberg >> An jedem 2. und 4. Sonntag im Monat wird in der Stadtkirche Wittenberg ein Kindergottesdienst angeboten. Die Kinder werden während des Gottesdienstes, der um 10 Uhr beginnt, zum Kindergottesdienst im Bugenhagenhaus eingeladen und kommen zur Feier des Abendmahls wieder in die Kirche zurück. So können Kinder und Erwachsene zwei unterschiedliche Gottesdienstformen besuchen und doch gemeinsam Abendmahl feiern. In der Stadtkirchengemeinde sind mit der Erlaubnis der Eltern auch Kinder zur Teilnahme am Abendmahl eingeladen. Mit dem Angebot, jeden 2. und 4. Sonntag im Monat einen Kindergottesdienst anzubieten, ergibt sich ein regelmäßiger Rhythmus, so dass Familien mit Kindern den Gottesdienstbesuch verlässlich planen können.
Für das Angebot eines sonntäglichen Kindergottesdienstes sucht die Stadtkirchengemeinde weitere ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Hier sind Eltern, Großeltern, Erzieher und Erzieherinnen, aber auch alle weiteren Interessierten gefragt. Ein regelmäßiger Kindergottesdienst lässt sich ohne ehrenamtliches Engagement nicht durchführen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Gemeindebüro der Stadtkirchengemeinde oder sprechen Sie eine Gemeindepädagogin oder einen Pfarrer an.
Auskunft: Stadtkirchenpfarrer Dr. Johannes Block